Gemeines Hirtentäschel // Capsella bursa-pastoris

Kreuzblütler // Brassicaceae

  

Das Hirtentäschel blüht und bildet Früchte, zur selben Zeit und während der ganzen Vegetation. Die Früchte sehen aus wie kleine Herzen. Auch die Form einer kleinen Tasche kann gesehen werden. Aus dieser Sicht hat diese Pflanze den Namen Hirtentäschel erhalten.

Die Hirtentäschel-förmigen Früchte können gesammelt werden, getrocknet oder frisch gegessen werden. Es schmückt nussig und kann als Delikatesse bezeichnet werden. 

Die Tinktur "capsella bursa-pastoris" aus dem Hause "Ceres" wird in der Geburts-Heilkunde verwendet. Das Hirtentäschel enthält eine Eiweissverbindung, die dem menschlichen Hormon Oxytocin ähnlich ist. Oxytocin ist das Wehen-Hormon, das die Muskulatur der Gebärmutter dazu anregt, sich rhythmisch zusammen zu ziehen, wenn ein Kind geboren wird. Nach der Geburt sorgt es mit den Nachwehen dafür, das sich die Gebärmutter wieder zurückbildet.