27. AUGUST 2017 // KOMPRESSEN, WICKEL, ÖLE

AUS KRÄUTERN - PFLÜCKEN - HERSTELLEN - ANWENDEN

IN ZUSAMMENARBEIT MIT WWF OSTSCHWEIZ

Ort:

in Katharina’s Hortulus, dem Seelengärtchen

Dominikanerinnen Kloster St. Katharina, Klosterweg 7, 9500 Wil

  • 10 Minuten zu Fuss erreichbar vom Hauptbahnhof Wil
  • Autos können auf dem Parkplatz Rudenzburg parkiert werden, 2 Minuten zu Fuss bis zum Klosteratelier

Zeit:

Sonntag, 10.00 – 16.00 Uhr

 

Inhalt:

Wickel, Kompressen und hausgemachte Öle, aus Kräutern hergestellt, sind Behandlungsmittel bei Beschwerden, Schmerzen und Grippeerscheinungen. Doch mit der Zeit gingen solche natürlichen Behandlungsmethoden in Vergessenheit. An diesem Kurs lernen Sie die Methoden erneut kennen.

 

Nach einer Führung durch den Klostergarten, wo die verwendbaren Pflanzen direkt gepflückt werden, geht es an die Herstellung eines Pflanzenöls.

Sie stellen ihr eigenes Öl her. Dabei werde ich Ihnen die Aufbewahrung, Anwendung und Wirkung erklären. Beim Workshop werden die Wickel und Kompressen dann gleich ausprobiert.

 

Bei einem heissen Sommertag besteht die Möglichkeit ein kühles Fussbad, angereichert mit Meersalz und frischen Kräutern, zu geniessen. Dies ist ein Workshop für ihr Wohlbefinden und die natürlichen Heilmethoden, die in Vergessenheit geraten sind.

 

Mitbringen: Gartenschere und Küchenschürze  empfehlenswert

 

Teilnehmer: maximal 12 Personen

 

Leitung: Katharina Reichmuth, Fachfrau Kräuterkunde

  

Preis: Fr. 90.--, Mitglieder WWF / Fr. 120.--, Nichtmitglieder

 

Anmeldung: direkt bei WWF Ostschweiz www.wwfost.ch

Anmeldeschluss: 25.08.2017