In Zusammenarbeit mit

 

WIL

 

 

MONTAG, 2. MAI 2019 //

BEGEGNUNG IM KLOSTERGARTEN           

Ort:   

In Katharina’s Hortulus, dem Seelengärtchen des Dominikanerinnenklosters St. Katharina,

Klosterweg 7, 9500 Wil

·         10 Minuten zu Fuss erreichbar vom Hauptbahnhof Wil

·         Autos können auf dem Parkplatz Rudenzburg parkiert werden,

·         das Kräuteratelier ist in 2 Minuten zu Fuss erreichbar

 

Treffpunkt:  17.55 Uhr vor dem Haupteingang des Klosters, beim Mammutbaum

 

Zeit:             18.00 – 19.30 Uhr

 

Inhalt:

Klostergartenführung 1 ½  Stunden : Sie erfahren mit allen ihren Sinnen Wissenswertes über einen Garten, der 2017 neu in Biodiversität angelegt wurde. Dies unterstütz den Lebensraum der Pflanzen und Tiere und letztendlich auch uns Menschen. Darüber, wie auch über den Begriff «Permakultur», werde ich Ihnen gerne berichten. Die Heilkraft der Kräuter und deren Verwendung, das wird hier im Kloster täglich angewendet, auch darüber werden Sie erfahren. Der Klostergarten ist nicht öffentlich und somit eine gute Gelegenheit für Sie, bei dieser Exkursion, Einblick in diese Idylle mitten in der Stadt Wil zu erhalten.

 

Anschliessend, wenn gewünscht, kann im Kloster noch etwas gekauft werden, Kräutertees, Kräutersirups, Kräuterseifen, Klosterguetzli, Karten und was die Schwestern und ich dann für Euch vorbereitet haben.

 

Auch steht für Sie ein Tee bereit, der mit Kräutern aus dem Klostergarten hergestellt wurde. Und nicht vergessen die ArtGarden zu erkunden!

 

Teilnehmende: maximal 25 Personen

 

Leitung: Katharina Reichmuth, Fachfrau Kräuterkunde, 

 

Kosten: freiwillige Spende für den Klostergarten

 

Anmeldeschluss: 3 Tage vor Kursbeginn

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre Anmeldung

Zur Fotoshow scrollen Sie ganz nach unten.....