15. AUGUST 2018 / KRÄUTERSEGEN

AUF DEN SPUREN DER SYMBOLKRAFT DER KRÄUTER

 

  Ort:     in der Klosterkirche des Dominikanerinnenkloster

              St. Katharina, Klosterweg 7, 9500 Wil

·        10 Minuten zu Fuss erreichbar vom Hauptbahnhof Wil

·        Autos können auf dem Parkplatz Rudenzburg parkiert werden, die Klosterkirche ist in 2 Minuten zu Fuss erreichbar

 

Tag:         Mittwoch 15. August 2018

Zeit:         8.30 Uhr

 

Inhalt:      

Der Kräutersegen am Ende des Gottesdienstes ist als Ausdruck für die

Achtung vor der Schöpfung anzusehen. Die Heilkraft der Kräuter gilt als

Symbol für die liebevolle und heilende Zuwendung Gottes, der

allumfassenden Kraft und Liebe zu uns Menschen. Die Segnung der

Kräuterwische ist dafür sichtbarer Ausdruck.

 

 Gartenführung:    Im Anschluss an den Gottesdienst findet unter der  

                          Leitung von Katharina Reichmuth

                          eine Gartenführung statt.

 

Treffpunkt zur Gartenführung:  im Höfli vor der Klosterkirche

 

Kräutersträusschen: Im Anschluss an den Gottesdienst erhalten Sie

                                    ein gesegnetes Sträusschen aus frischen

                                    Kräutern 

Kräutertee: Im Anschluss an die Gartenführung gibt es im

                     Kräuteratelier Tee aus frischen Kräutern aus dem

                     Klostergarten.

 

Kosten: freiwilliger Beitrag für den Klostergarten

 

Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich